Erdbeerlikör

Erdbeerlikör

Erdbeerlikör

 

 

Zutaten für ca. 3 Liter Erdbeerlikör mit ca. 25%vol.:

Erdbeeren (1500g)

750ml Weingeist 96,4%vol.

600ml Invertzucker

1 Likörfilter mittel

 

 

Die Erdbeeren zusammen mit dem Weingeist im Mixer zerkleinern. Das Erdbeermus in ein verschließbares Gefäß geben. Der Erdbeeransatz bleibt nun 1-2 Wochen stehen und wird gelegentlich (alle 2-3 Tage) umgerührt.

 

Nach 1-2 Wochen wird der Ansatz in ein Geschirrtuch gegeben und gut ausgepresst. Nachdem Sie den Ansatz so stark ausgepresst haben wie es Ihre Kräfte zuließen, vermischen Sie den mehr oder weniger trockenen Pressrückstand aus dem Geschirrtuch mit 300ml Trinkwasser und pressen diesen Brei erneut aus. Der gesamte ausgepresste Saft wird nun mit dem Likörfilter mittel filtriert.

 

Nun wird der Invertzucker zugegeben.

 

Lassen Sie dem Likör nun 1 Tag Ruhepause. Dann folgt das abrunden des Likörs. Ist Ihnen der Likör zu schwach, geben Sie noch etwas Weingeist hinzu, ist er Ihnen zu stark, können Sie noch etwas Trinkwasser hinzu geben.

Genauso verfahren Sie mit der Süße. Ist der Likör nicht süß genug, geben Sie noch etwas Invertzucker hinzu, ist er zu süß können Sie Ihn mit einer Mischung aus 1 Teil Weingeist und 2 Teilen Trinkwasser „entsüßen“.

 

Das abrunden des Likörs erfordert etwas Geduld, aber da wir mit frischen Früchten arbeiten und diese hinsichtlich Geschmack und Süße sehr unterschiedlich ausfallen können, ist dies unumgänglich. Außerdem haben Sie so die Möglichkeit den Likör perfekt auf Ihren Geschmack abzustimmen! – Zum Wohl!

 

 

Hier noch einige Tips für die Herstellung Ihres Erdbeerlikörs:

 

Tip 1: Kleine Erdbeeren verwenden!

Je kleiner die Erdbeere, desto größer das Aroma! Durch die im Verhältnis zum Gewicht, große Oberfläche, nehmen kleine Erdbeeren mehr Sonnenlicht auf und bilden dadurch mehr Aromastoffe. Kleine Erdbeeren machen zwar etwas mehr Arbeit, aber das lohnt sich!

 

Tip 2: Erdbeerlikör niemals mit Metall in Kontakt bringen!

Die Aroma- und Farbstoffe des Erdbeerlikörs reagieren mit Metallen und werden dadurch beschädigt. Daher unbedingt schon beim Ansatz darauf achten dass z.B. Holzlöffel und Kunststoffschüsseln und keine Metallgegenstände verwendet werden!

 

Tip 3: Lieber öfters kleine Mengen herstellen!

Da das Erdbeeraroma sehr empfindlich ist und schon nach kurzer Lagerzeit Schaden nimmt, empfehle ich, immer nur soviel Likör herzustellen, dass dieser spätestens innerhalb von 2 Monaten aufgebraucht ist. Wenn Sie aber auch danach nicht auf Erdbeerlikör verzichten wollen, dann frieren Sie doch einfach frische Erdbeeren ein!

 

Tip 4: Erdbeerlikör dunkel lagern!

Durch Kontakt mit Sonnenlicht werden sowohl Aromastoffe, als auch die schöne hellrote Farbe des Erdbeerlikörs geschädigt. Dieser Punkt trifft übrigens mehr oder weniger bei allen Likören zu!

 

 


Anzeige pro Seite
Sortieren nach

Die Lieferung erfolgt bruchsicher verpackt in der 0,5l Glasflasche.

13,80 *
1 l = 27,60 €

Auf Lager

Die Lieferung erfolgt bruchsicher verpackt in der 0,5l Glasflasche.

17,50 *
1 l = 35,00 €

Auf Lager

Die Lieferung erfolgt bruchsicher verpackt in der 1,0l Glasflasche.

6,99 *

Auf Lager

Zur Feinfiltration von Weinen, Mosten und Likören.

3,99 *

Auf Lager

Die Lieferung erfolgt bruchsicher verpackt in der 1,0l Glasflasche.

9,99 *

Auf Lager

* Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand